Ausflugsziele

Unser kleiner Ort (ca. 600 Einwohner) bietet kleinen und großen Besuchern viele Möglichkeiten eine schöne Zeit zu erleben.

Entdecken Sie die Spielscheune, entspannen Sie auf dem Minigolfplatz oder erholen Sie sich im Freibad oder dem Campingplatz. Gönnen Sie sich ein paar schöne Tage z.B. im Schloss Goldacker oder in der Hainich Pension.

Umgebung

Im idyllischen Weberstedt stellt unser Gasthaus den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen durch den Hainich dar.

Zum Beispiel eine Wanderung entlang des Märchennaturpfades Feensteig.
Besuchen Sie die Kurstadt Bad Langensalza mit ihren alten Bürgerhäusern und der Marktkirche (einer der höchsten Kirchen Thüringens).
Bad Langensalza bietet in der Friederiken Therme Erholung und Entspannung bei Leiden des Gelenkapparates in Sole-Schwefelwasser. Der Rosen- und der Japanische Garten laden zu einem Spaziergang ein.
Die Thomas-Müntzer-Stadt Mühlhausen gehört zur Fachwerkstraße Deutschlands und besitzt eine der längsten begehbaren Stadtmauern Deutschlands.
Beide Städte liegen etwa 12km von Weberstedt entfernt.
Das Thüringer Land ist sehr geschichtsreich und bis zu diesen Zentren ist es nicht sehr weit. Die Wartburg in Eisenach (40km), der Kyffhäuser, wo der alte Barabrossa schläft, (ca. 70km), die Klassikerstadt Weimar, wo Goethe und Schiller wirkten (ca. 70km) und die Landeshauptstadt Erfurt mit dem Erfurter Dom (ca. 40km). In nur 25 Min. sind Sie in Gotha auf dem schönen Schloss Friedenschtein und in dem wirklich sehenswerten Naturkundemuseum zu dessen Füssen.
Auch ein Abstecher in den Thüringer Wald, Oberhof oder Suhl – alles ist möglich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.